Kartenpunkte

Karte anzeigen

Der Euro-Bus im Burgenland

07.09.2017


Eine Information der Österreichischen Nationalbank

Der Euro-Bus im Burgenland


Von 5. Juli bis 22. September tourt der Euro-Bus der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) mit seinem bewährten Service-Angebot wieder durch alle Bundesländer. Die diesjährige Tour steht ganz im Zeichen der 500-ATS-Banknote „Otto-Wagner“ und der 1000-ATS-Banknote „Erwin-Schrödinger“. Beide Banknoten sind nur noch bis April 2018 umtauschbar.
Im und um den Euro-Bus werden auch heuer wieder umfangreiche und kostenlose Dienstleistungen und Informationen angeboten: Neben dem Schilling-Euro-Tausch und dem Euro-Sicherheits-Check können sich Besucherinnen und Besucher in der „Euro-Info-Straße“ über die Kernaufgaben der OeNB - Preisstabilität, Finanzmarktstabilität, Bargeld und Zahlungsverkehr – informieren.


Die Stationen im Burgenland:

- 18. September in Eisenstadt am Domplatz
- 19. September in Güssing am Hauptplatz
- 20. September in Pinkafeld am Marktplatz
- 21. September in Neusiedl am Anger


telefonischer Kontakt

Tel.: 02682/ 627 33
Fax: 02682/ 627 33 50

Postadresse

Hauptstraße 37, 7051 Großhöflein, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@grosshoeflein.bgld.gv.at