Kartenpunkte

Karte anzeigen

Stellenausschreibung für eine Betreuungsperson

10.07.2018


Stellenausschreibung für eine Betreuungsperson

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 – GemBG 2014 idgF. gelangt in der Marktgemeinde Großhöflein für die schulische Tagesbetreuung samt Frühhort der örtlichen Volksschule der als Karenzvertretung (bis voraussichtlich 09. Dezember 2020) befristete Dienstposten einer Freizeitpädagogin bzw. eines Freizeitpädagogen zur Ausschreibung.

Dienstbeginn: 17. September 2018

Einstufung:
Entlohnungsschema gb, Entlohnungsgruppe gb 2

Beschäftigungsausmaß: 80 % (d.s. 32 Wochenstunden, davon entfallen 28,8 Stunden auf die Betreuung der Schülerinnen und Schüler und 3,2 Stunden auf Vor- und Nachbereitungsarbeiten):

Die Betreuungsperson wird wie folgt eingesetzt:
  • In der schulischen Nachmittagsbetreuung (je nach Stundenplan der Volksschule von ca. von 11.45 bis 17.00 Uhr insgesamt 25 Stunden) zu ca. 69,5 %
  • Im Frühhort (3,75 Stunden von 07.00 bis 07.45 Uhr) zu ca. 10,5 %

Hinweis: Die Verwendung gilt gemäß § 145 Abs 1 GemBG 2014 als nicht gesicherte Verwendung.

Das bedeutet, dass bei Betreuungspersonen mit einer Gesamtverwendungsdauer von weniger als 5 Jahren Stunden von der Gemeinde ohne Zustimmung der Bediensteten in Wegfall gebracht werden können, wobei sich das Monatsentgelt entsprechend ändert.

Monatsentgelt brutto: 1.737,12 € (ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)

Anstellungserfordernisse:
  1. unbeschränkter Zugang zum österr. Arbeitsmarkt
  2. die volle Handlungsfähigkeit,
  3. die persönliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind, sowie die Erfüllung der in diesem Gesetz oder in besonderen Vorschriften festgesetzten Bedingungen
  4. Abschluss einer Ausbildung im Bereich der Freizeitpädagogik gemäß § 143 Abs. 3 GemBG 2014 (z. B. Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik)

Unsere Anforderungen:
  • Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Empathievermögen, Kooperationsbereitschaft und soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • eigenständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil
  • Organisations- und Planungsfähigkeit
  • Interesse und Bereitschaft an der Gestaltung und Umsetzung von freizeitpädagogischen Angeboten und Aktivitäten

Die Stellenbewerbungen haben ausschließlich schriftlich zu erfolgen und sind wie folgt zu belegen (in Kopie):
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Jahres- und Abschlussprüfungszeugnis
  • Verwendungszeugnisse
  • allenfalls
  • Heiratsurkunde
  • Geburtsurkunden der Kinder
  • bei männlichen Bewerbern: Wehrdienst-, Zivildienstbescheinigung bzw. Befreiungsschein

Die an den Gemeinderat zu richtenden Bewerbungen sind unter Beilage sämtlicher, in der Ausschreibung geforderter Unterlagen bis spätestens 31.07.2018, 12.00 Uhr beim Gemeindeamt Großhöflein einzubringen. Maßgebend ist das Datum des Einlangens. Unvollständig bzw. verspätet einlangende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

telefonischer Kontakt

Tel.: 02682/ 627 33
Fax: 02682/ 627 33 50

Postadresse

Hauptstraße 37, 7051 Großhöflein, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@grosshoeflein.bgld.gv.at