Kartenpunkte

Karte anzeigen

Faktencheck Energiewende

15.12.2014


Eine Information des Klimafonds:

Der 1. Österreichische Sachstandsbericht des APCC (Austrian Panel On Climate Change) zum Klimawandel in Österreich hat erst vor wenigen Wochen deutlich gemacht, wie sehr Österreich von den Klimaveränderungen betroffen ist. Vor dem Hintergrund dieser ernsthaften Bedrohung und der Notwendigkeit JETZT die Weichen Richtung Klimaschutz und nachhaltiger Energieversorgung zu stellen, wird eine Initiative vorgestellt: der Faktencheck Energiewende.

In einer Kooperation zwischen Klimafonds und Erneuerbare Energie Österreich setzt sich das Argumentationspapier unter dem Motto „Fakten statt Mythen“ intensiv mit jenen Inhalten auseinander, die auch Teil der öffentlichen energie- und klimapolitischen Auseinandersetzung sind. Vom Standortfaktor Klimaschutz und Energiepreisen über die Rolle Europas bis hin zum Jobmotor Energiewende. Insbesondere jene Aspekte, mit denen versucht wird, Klimaschutz-Ambitionen und die Energiewende zurückzuschrauben, werden hier ausführlich behandelt. Es wurden Argumente auf Basis von Daten und Fakten, bestehenden Studien und Untersuchungen abgewogen und zusammengefasst. Damit will der Klimafond den Diskurs zur Zukunft der Energieversorgung im Sinne verantwortungsbewussten Klimaschutzes unterstützen und vorantreiben.

Zusätzlich sind die Grafiken als Webversion mit interaktiven Charts, die insbesondere für die Online-Kommunikation genutzt werden sollen, unter www.faktencheck-energiewende.at abrufbar.

telefonischer Kontakt

Tel.: 02682/ 627 33
Fax: 02682/ 627 33 50

Postadresse

Hauptstraße 37, 7051 Großhöflein, Österreich

Öffnungszeiten Gemeindeamt

Mo−Fr07:30−12:00

Termine Müllabfuhr

Finden Sie ganz bequem die nächsten Termine der Müllabfuhr.

E-Mail

post@grosshoeflein.bgld.gv.at